Sie sind hier: Startseite News Aktionsplan vorgestellt

Aktionsplan vorgestellt

Der Aktionsplan wurde gestern in unserer Projektabschlussveranstaltung vorgestellt. Über 120 Projektteilnehmer und Gäste haben das Geleistete mit einem kulturellen Programm gefeiert.

Aktionsplan vorgestellt

Aktionsplan Inklusion für Kaiserslautern

Der Aktionsplan Inklusion für Kaiserslautern liegt vor.

In drei Jahren haben wir mit einer Vielzahl von Projektakteuren am Aktionsplan zur kommunalen Umsetzung der UN Behindertenrechtskonvention gearbeitet. Es wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung entwickelt. Dabei sind wir einen wesentlichen Schritt in Richtung Inklusion gegangen.

Der Aktionsplan beinhaltet unter anderem Maßnahmen zur gezielten Arbeitsplatzvermittlung von Menschen mit Beeinträchtigung auf dem ersten Arbeitsmarkt oder zur Verwendung von Anträgen, Bescheiden und Mitteilungen von Behörden in leicht verständlicher Sprache. Eine Aufgabe, die sich über alle Lebensbereiche spannt, ist die Sensibilisierung zum Thema Inklusion und die Vertretung der Interessen von Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung in einem kommunalen Inklusionsbeirat.

In unserer Projektabschlussveranstaltung wurde der Aktionsplan vorgestellt und das Geleistete mit über 130 Projektteilnehmern, Projektinteressierten und Gästen gefeiert. Der Kabarettist Rainer Schmidt, die Musikgruppe Selbsthilfe-Gruppe und die Theatergruppe, die im Rahmen eines Selbststärkungskurses enstand, gaben der Veranstaltung den feierlichen Rahmen.

 

Den Aktionsplan Inklusion für Kaiserslautern in herkömmlicher Sprache finden hier.

Den Aktionsplan Inklusion für Kaiserslautern in leichter Sprache finden hier.