Sie sind hier: Startseite Wahl des Inklusionsbeirats der Stadt Kaiserslautern am 18. Mai 2019

Wahl des Inklusionsbeirats der Stadt Kaiserslautern am 18. Mai 2019

— abgelaufen

Am 18. Mai ab 15.30 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) findet in der Veranstaltungshalle der Gartenschau Kaiserslautern die erste Wahl zum Inklusionsbeirat der Stadt Kaiserslautern statt. Hier ist die öffentliche Bekanntmachung:

Auf Grund der Satzung über die Einrichtung eines kommunalen Beirats für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Stadt Kaiserslautern vom 07.02.2019 ergeht

Einladung zur Wahl des ersten Inklusionsbeirats
für die Stadt Kaiserslautern

am Samstag, den 18. Mai 2019, in der Veranstaltungshalle des Inklusionsbetriebes Gartenschau Kaiserslautern, Lauterstraße 51, Kaiserslautern.
Einlass ist um 14.30 Uhr, Beginn der Versammlung um 15.30 Uhr.

Vor dem Eingangsbereich der Veranstaltungshalle sind genügend Behindertenparkplätze vorhanden. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei erreichbar.

Wahlberechtigt sind Personen,
• die mindestens 18 Jahre alt sind,
• in Kaiserslautern ihren Wohnsitz haben
• selbst zu dem Personenkreis der Menschen mit Behinderung zählen oder
• die gesetzliche Vertretung einer Person aus dem Personenkreis innehaben.

Der Wohnsitz ist durch Vorlage des Personalausweises beim Einlass nachzuweisen.

Der Inklusionsbeirat setzt sich für die Belange der Menschen mit Behinderung ein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Behindertenbeauftragten der Stadt Kaiserslautern, Rathaus-Nord, Benzinoring 1, Kaiserslautern, 4. Obergeschoss, Zimmer 403, unter der Telefon-Nummer: 365 2259. Ebenso melden Sie sich bitte bis spätestens 03.05.2019, sollten Sie Unterstützung durch einen Gebärdendolmetscher benötigen.

Dr. Klaus Weichel, Oberbürgermeister

 

Die Satzung des Inklusionsbeirates findet sich unter folgendem Link:

https://www.kaiserslautern.de/mb/themen/stadtverwaltung/ortsrecht/pdf/1_7_inklusionsbeiratssatzung.pdf